Deutsch
Tip Text: 
Benutzen Sie Predictive Modelling, um die Zahl der Opt-Outs zu reduzieren. Lesen Sie dazu auch diesen <a href="https://www.email-marketing-forum.de/Fachartikel/details/1727-Abmeldungen-verhindern-bevor-sie-passieren/139604" target="_blank">Fachartikel</a>.
Stand first: 

Herausforderung: E-Mail ist immer noch der wichtigste Kommunikationskanal für das Marketing. Aber wie kann man feststellen, ob eine E-Mail-Kampagne ihr Ziel erreicht hat? Die wichtigsten E-Mail-Marketing KPIs und ihre Bedeutung auf einen Blick.

Body: 

So funktioniert‘s:

Sent geben die Anzahl der versendeten E-Mails an.

Bounces geben die Anzahl der nicht zugestellten E-Mails an. Die durchschnittliche Bounce-Rate liegt branchenübergreifend bei ca. 1,5 %.

Öffnungsraten sind keine zuverlässige KPI, da sie nicht genau gemessen werden können. Die tatsächliche Öffnungsrate ist immer höher als die gemessene.

Klickraten können dagegen genau gemessen werden und haben eine hohe Relevanz. Es ist von Bedeutung, ob eine E-Mail mehrfach geklickt wurde.

Wiederholte Aussendungen sollten daher eher an Nicht-Klicker, statt an Nicht-Öffner gehen.

Image: 
Order: 
430