Die Mehrheit der Marketer steht noch am Anfang von Data-Driven Marketing

Interaktive Webinar-Reihe wirft Blick hinter die Datenkulissen

Frankfurt, 10. Mai 2016. Die Apteco GmbH, Anbieter von Datenanalyse- und Kampagnenmanagement-Software, startete mit der Webinar-Reihe „Easy Data. Powerful Marketing“ in den Frühling. Die rund 160 Teilnehmer erfuhren in insgesamt drei Teilen, wie Data-Driven Marketing in der Praxis aussehen kann – von der Datenanalyse bis hin zu automatisiertem Kampagnenmanagement. Der dritte und letzte Teil widmete sich der dazugehörigen Strategie. Unter dem Motto „Digitales Kampagnenmanagement: Von der Gießkanne zu Data-Driven Marketing“ erläuterte Apteco-Partner Bertelsmann campaign, wie Unternehmen mit dem Ansatz „Data-Insight-Action“ datengetriebenes Marketing umsetzen. Durch Kurzumfragen wurden die Teilnehmer aktiv in das Webinar eingebunden. Die Ergebnisse lieferten interessante Einblicke zum Status-Quo von Data-Driven Marketing in deutschen Unternehmen.

Durch smarte und gezielte Datenanalyse zu wirklich nutzbaren Kundeninformationen

Im ersten Teil der Webinar-Reihe ging es hauptsächlich um Datenanalyse. Die Kurzumfrage zu Beginn zeigte, dass beinahe die Hälfte der Teilnehmer an diesem Webinar in der Lage sind, innerhalb von Minuten Zielgruppen zu selektieren. Mehr als 30% benötigen dafür aber noch Stunden oder sogar Tage. 

Anhand von typischen Use Cases zeigte Florian von Bracht, Pre-Sales Consultant, dann, wie man schnell und einfach Top-Kunden identifiziert, inaktive Kunden reaktiviert oder neues Vertriebspotenzial aufdeckt. „Der erste Schritt zu Data-Driven Marketing ist es, alle Daten schnell und unkompliziert nutzbar zu machen, um Ideen in konkrete Cases zu transformieren“, so Florian von Bracht. 

Multichannel-Kampagne trifft Customer Journey

Das zweite Webinar widmete sich vollends dem automatisierten Kampagnenmanagement. Anhand einer ganzheitlichen Kampagne für die Neueröffnung eines Mode-Stores, zeigte Florian von Bracht, wie sich Facebook, ein personalisiertes Postmailing, E-Mails, Mobile Push und ereignisgesteuerte Follow-up-Aktivitäten in einer Kampagne vereinen und automatisiert ausgesteuert werden können. Dies scheint in deutschen Unternehmen noch nicht Gang und Gäbe zu sein. Rund 73% der Teilnehmer gaben an, Kampagnen noch nicht kanalübergreifend und zentral aussteuern zu können. Was die genutzten Kanäle betrifft (Mehrfachantworten möglich), ist und bleibt die E-Mail auf Platz eins (95%), gefolgt von Postmailings (62%) und Social Media (57%). 29% setzen bereits auf Mobile Marketing. „Marketing Automation beschäftigt aktuell viele Marketing-Verantwortliche. Deutschland hinkt aber bei der Umsetzung im Vergleich zu anderen Ländern, wie UK, etwas hinterher. Viele Unternehmen müssen ihre Daten erst zusammenbringen, um sie dann für Personalisierung und individuelle Kampagnen zu verwenden“, erklärt Florian von Bracht. 

Digitales Kampagnenmanagement: Von der Gießkanne zu Data-Driven Marketing

Im letzten Teil der Webinar-Reihe erläuterten die beiden Referenten von Bertelsmann campaign, Chancen und Herausforderungen von Data-Driven Marketing. Sie stellten ihren Ansatz „Data-Insight-Action“ zur Umsetzung einer ganzheitlichen Data-Driven-Marketing-Strategie vor und zeigten spannende Beispiele aus Praxis: Von der Hyperpersonalisierung im Handel bis hin zu Proximity Marketing in der Reisebranche. Die Webinar-Teilnehmer wurden gebeten, sich selbst einem von vier Marketing Reifegraden zuzuordnen – von Massenkommunikation, über Zielgruppenmarketing und One-to-One-Ansprache bis hin zu voll automatisiertem datengetriebenen Marketing. Der größte Anteil, nämlich 55%, fanden sich im Zielgruppenmarketing wieder, während 21% noch eine One-to-All Massenkommunikation betreiben. Das heißt 3/4 sind noch nicht soweit, dass sie Data-Driven Marketing betreiben. In einer weiteren Frage wollte Bertelsmann campaign wissen, warum viele Data-Driven Marketing Projekte nicht umgesetzt werden. Das Ergebnis zeigte, dass in vielen Unternehmen schlichtweg die Strategie (40%), die Systeme (29%) oder die Ressourcen (26%) fehlen. „Die meisten Unternehmen haben erkannt, dass im Data-Driven-Marketing-Umfeld Handlungsbedarf besteht. Erfolgreiche Use Cases zeigen, dass dies auch definitiv in der Praxis umsetzbar ist“, erzählt Christian Saliger, Senior Sales Consultant bei Bertelsmann campaign.

Ab 09. Juni 2016 startet Apteco mit einer kostenlosen Testversion der Marketing Software FastStats®, mit der Sie unverbindlich mit Demodaten spielen und ausprobieren können. 

Lassen Sie sich schon jetzt für die Testversion vormerken. Eine Mail an info@apteco.de genügt.

Über Apteco, Frankfurt

Das inhabergeführte Unternehmen Apteco entwickelt Software für die Analyse von Marketingdaten und die Automation von Kampagnen. Die Software FastStats® von Apteco liefert Marketern zusätzliches Wissen aus ihren Daten. Zum Portfolio gehören Marketinglösungen für Kundensegmentierung, Datamining, Prognosemodelle, Kundenprofilierungen, Management für Multichannel-Kampagnen und Reporting-Funktionen. Dank des internationalen Apteco-Vertriebspartnernetzwerks laufen heute weltweit mehr als 400 FastStats®-Installationen auf den Rechnern von knapp 3.500 Nutzern, davon 500 Kampagnen-Manager, verteilt über 100 Systeme. Zu den Apteco-Kunden zählen, DER Touristik, RTL interactive, Travian Games, K & L Ruppert, TUI UK, Argos, Financial Times und Unilever sowie zahlreiche weitere europäische, nordamerikanische und australische Unternehmen. http://www.apteco.de

Über Bertelsmann campaign

Als internationaler Partner für den Bereich Data-Driven Marketing bietet Bertelsmann campaign  maßgeschneiderte Lösungen  rund um das Thema Kampagnenmanagement über alle digitalen und klassischen Kommunikationskanäle an. Als Full-Service-Dienstleister unterstützt und begleitet campaign dabei Endkunden von der Entwicklung der Marketingstrategie über die Themen Datenmanagement, Aufbau von Customer Insights, Systemimplementierung bis hin zum operativen Betrieb der Endlösung. Auf das umfassende Lösungsportfolio von campaign bauen Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen – von Telekommunikation und Energieversorgern, Automobilherstellern bis hin zu internationalen Reise- und Einzelhandelsunternehmen. http://www.apteco.de/partners/directory/campaign