Analytisches CRM

Optimales Kundenwissen über den kompletten Customer Life Cycle hinweg

Analytisches CRM

analytisches CRM vs. operatives CRM

Während das operative CRM-System von allen kundennahen Fachabteilungen für die Sammlung und Anreicherung von Kundendaten und zum Aufbau neuer bzw. zur Pflege bestehender Kundenbeziehungen genutzt wird, ist die Aufgabe des analytischen CRM, die Daten aus dem operativen CRM auszuwerten. Ziel ist, ein optimales Kundenwissen über den kompletten Lebenszyklus zu erhalten und die operativen CRM-Prozesse zu optimieren. Beim Closed-Loop-Marketing-Konzept wirken Analyse und operatives Geschäft im Regelkreis zusammen, was eine strategische Ausrichtung eines Unternehmens an Kundenbedürfnissen begünstigt.

analytisches CRM vs. operatives CRM

Wie lange, wie oft, wie viel? Die RFM-Analyse

Eine gute Methode, Zielgruppen und Segmente aus Ihren Daten zu definieren, die mehrere Kriterien gleichzeitig berücksichtigt, ist die RFM-Analyse.
• Recency = Wie lange ist der letzte Kauf her?
• Frequency = Wie oft wurde insgesamt gekauft?
• Monetary = Wie viel Umsatz habe die Käufe gebracht?
Über ein Venn-Diagramm erhalten Sie, darauf basierend, mehrere potenzielle Zielgruppen auf einen Blick, die Sie per Drag&Drop einfach, für Ihre nächste Kampagne, herausziehen.
RFM-Analyse in 5 Schritten

Wie lange, wie oft, wie viel? Die RFM-Analyse

Tiefere Einblicke durch mehrere Dimensionen

Indem Sie Daten in mehrere Dimensionen aufschlüsseln, können Sie interessante und vor allem relevante Segmente identifizieren. Eine Dimension wie „Datum“ erlaubt es Ihnen, Veränderungen über bestimmte Zeiträume zu beobachten. Wenn Sie verschiedene Messungen zufügen, die auf Transaktionswerten beruhen, erhalten Sie nützliche Einblicke in die unterschiedlichen Segmente innerhalb Ihrer Daten.

Tiefere Einblicke durch mehrere Dimensionen

Testen der Vorhersagekraft Ihrer Modelle

Die nebenstehende Grafik zeigt das Verhältnis der gesamten Zielgruppe zu einem analysierten Wert, in unserem Beispiel die Anzahl prognostizierter Portugal-Reisender. Die rote Linie zeigt den Idealfall (wenn uns das Ergebnis zuvor bekannt wäre), die graue Linie zeigt eine zufällige Auswahl und die gelbe Linie stellt unser Modell dar. Je weiter sich diese gelbe Line der roten annähert, desto stärker und aussagekräftiger ist unser Modell.

Testen der Vorhersagekraft Ihrer Modelle

Integrieren Sie FastStats mit Salesforce.com oder Microsoft Dynamics CRM

Eine effiziente Zusammenarbeit zwischen Marketing und Vertrieb sichert eine systematische Nachverfolgung von generierten Leads und reduziert die Anzahl verpasster Verkaufschancen.
Zu den Schnittstellen

Integrieren Sie FastStats mit Salesforce.com oder Microsoft Dynamics CRM

Nächste Schritte

Möchten Sie noch mehr Informationen? Unsere Demos und Fallstudien könnten Sie dazu inspirieren, wie FastStats® in Ihrem Unternehmen eingesetzt werden kann. Oder sind Sie bereits soweit einen unserer Partner zu wählen? Für weitere Informationen oder Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Unser erfahrenes Team berät Sie kompetent und individuell abgestimmt auf Ihre Anforderungen.