Deutsch
Tip Text: 
Stellen Sie sicher, dass Sie ein Datenschutz-Audit im Vorfeld durchführen und Einwilligungen kanalübergreifend prüfen.
Stand first: 

Herausforderung: Erfolgreiches Omnichannel-Marketing ist nur mit einer konsolidierten Sicht auf die Kundendaten möglich. Das bedeutet: Zusammenbringen von Kanal- und Transaktions-Silos an einer zentralen Stelle, um die Lücke zwischen On- und Offl ine-Marketing zu schließen.

Body: 

So funktioniert‘s: Identifizieren Sie alle möglichen Kundendaten-Quellen innerhalb Ihrer Organisation. Stellen Sie sicher, dass auch Datensilos, die aktuell von externen Dienstleistern gehostet werden, mitberücksichtigt werden, z. B. Social Media Daten bei einer Agentur. Juristische und technische Voraussetzungen spielen bei der Integration eine wichtige Rolle (Was darf man, was kann man zusammenbringen?). Aus dem ''Apteco Trend Report 201'' wissen wir, dass Kampagnen- (z. B. aus dem CRM System), Response- und Website-Daten die wichtigsten Quellen sind. Einige Quellen sind leichter zu integrieren als andere.

Image: 
Order: 
50