Deutsch
Tip Text: 
Optimierung ist nicht zu verwechseln mit Priorisierung, die festlegt, welche Kampagne den Vorrang hat!
Stand first: 

Herausforderung: Kampagnen-Optimierung ist die Wahl der besten Kommunikationen innerhalb vorgegebener Beschränkungen. Dies können beispielsweise Maximalvolumen, Budgetrestriktionen oder Kontaktstrategien sein. In diesem Rahmen werden Personen den Kampagnen zugeordnet, auf die sie am wahrscheinlichsten reagieren.

Body: 

So funktioniert‘s: Jede Person erhält einen Score-Wert, der die Wahrscheinlichkeit erfolgreicher Response oder Conversion bei der jeweiligen Kampagne beschreibt.

Im zweiten Schritt wird ein Algorithmus angestoßen, der diese Scorewerte auf Kampagnenebene auszählt und diese mit weiteren Beschränkungen, wie Maximalvolumen, verknüpft.

Als Endresultat für die drei Kampagnen A, B und C kann man sich die dargestellte Tabelle vorstellen. Grün sind Personen dargestellt, die für die jeweilige Kampagne ausgewählt wurden, nachdem die Optimierung sowie alle Beschränkungen berücksichtigt wurden.

Image: 
Order: 
490