Deutsch
Tip Text: 
Adressdaten geographisch zuzuordnen ist nicht schwer. Bing Maps kann bis zu 200.000 Adressen in einem Rutsch mit Längen- und Breitengrad versehen.
Stand first: 

Herausforderung: Erst die Kombination von Kundendaten mit räumlichen Informationen ermöglicht es, regionale Angebote zu versenden oder nur potentielle Interessenten in der Nähe zum Filialstandort zu ermitteln. Dadurch lassen sich Vertriebsgebiete optimieren und Inhalte individualisieren.

Body: 

So funktioniert‘s: Geographische Informationen können die Kommunikation mit Kunden bereichern. Um dies zu ermöglichen, kann die Postleitzahl aus der Kundenadresse herangezogen und für Visualisierungen und Selektionen verwendet werden.

So lassen sich die nächste Filiale oder Hinweise auf regionale Angebote in die Kommunikation mit den Kunden individuell einbeziehen. Staffeln Sie zum Beispiel Rabatte in Abhängigkeit von der Entfernung zur Filiale.

Die Fahrzeitanalyse ist insbesondere dort relevant, wo naturräumliche Hindernisse (Flüsse und Berge) oder Verkehrsinfrastruktur die empfundene (von der Zeit abhängige) Nähe zu einem Standort erheblich beeinflussen.

Image: 
Order: 
80