Apteco veröffentlicht „Readiness Check“ für Marketing Automation

Sind Sie für den Einsatz von Marketing Automation gut aufgestellt?

Frankfurt, 28. April 2015. Erfolgreiche Kundenkommunikation steht aktuell an einem Wendepunkt. Sich ändernden Kundenerwartungen und einer wachsenden Zahl von Touchpoints begegnen Marketer idealerweise mit maßgeschneiderter und direkter Kommunikation durch automatisierte Marketingprozesse. Da diese oft erst in kleinen Schritten in Gang kommen, hat der Frankfurter Marketing-Automation-Experte Apteco einen „Readiness Check“ als Entscheidungshilfe für Unternehmen entwickelt.

Marketing Automation hat zwar unendlich viele Vorteile. Aber ein Selbstläufer ist sie nicht. Sie gewinnt weder auf Knopfdruck neue Leads. Noch sind alle Unternehmen für den Einsatz von Marketing Automation richtig aufgestellt, wie die Studie „Digital Dialog Insights 2014“ der Hochschule der Medien (HdM), von United Internet Dialog und dem Deutschen Dialogmarketing Verband (DDV) resümiert.

Mit Hilfe von Aptecos Readiness Check erfahren Unternehmen, ob sie auf Kampagnen-Automation und Co. vorbereitet sind. Und: Welche Lücken sie schließen müssen. Oder welchen Themen sie noch mehr Aufmerksamkeit schenken sollten. Systematisch bewertet der Readiness Check Marketingstrategie und Organisation, Daten, Customer Intelligence, Kampagnenmanagement und Kanalinteraktion.

Wo ein Unternehmen in Bezug auf relevantes, zeitnahes, gezieltes, persönliches, crossmediales und Event-getriggertes Marketing steht, können dessen Manager direkt herausfinden. Hier geht es zum Readiness Check.